Anzeige

Ökostromanbieter Vergleich - Die Bürgerwerke sind ein besonderer Ökostrom-Anbieter. Denn es handelt sich hier um einen Zusammenschluss von über 90 lokalen Energiegenossenschaften. In diesem Verbund versorgen sie bundesweit Menschen mit 100 % Ökostrom aus Sonnen-, Wind- und Wasserkraft. 

Die lokalen Energiegenossenschaften stehen als Ansprechpartner direkt vor Ort zur Verfügung. Um einen einheitlichen Service bieten zu können, werden der Energieeinkauf, die Abrechnung und weitere Aufgaben der Energieversorgung in der Zentrale der Bürgerwerke gebündelt.

Woher kommt der Bürgerwerke Ökostrom?

Deutlich mehr Transparenz als bei so manchem anderen Ökostrom-Anbieter erhält man durch die Veröffentlichung der Strom-Erzeuger. Die Bürgerwerke erzeugen dabei nach Eigenaussage 100% Ökostrom aus deutschen Erneuerbare-Energien-Anlagen. Inzwischen wird auch sogenanntes "BürgerÖkogas" angeboten. 

Die Bürgerwerke beziehen ihren Strom zu einem Teil von Solar- und Windenergieanlagen der Energiegenossenschaften. Damit auch in windstillen und sonnenarmen Zeiten die Versorgung gesichert ist, wird zusätzlich Strom aus einem deutschen Wasserkraftwerk in Töging am Inn verwendet (Stand: 2019).

Energiegenossenschaften planen und bauen regionale Anlagen

Die Bürgerwerke Genossenschaft ist zu 100% im Eigentum von Energiegenossenschaften.  Diese Gemeinschaften setzen sich vor Ort dafür ein, die Energiewende dezentral in den Regionen umsetzen. Beispielsweise durch den Bau von Solaranlagen oder Windrädern. 

Die Energiegenossenschaften planen, finanzieren bauen und betreiben in der Regel diese Anlagen. Damit werden Projekte zugeschnitten auf die örtlichen Möglichkeiten realisiert, an denen die großen Stromanbieter meist gar kein Interesse haben. 

Die Bürgerwerke eG ist eine zentrale Anlaufstelle für Stromkunden, die einem Anbieter mit einem großen Anteil an regional erzeugtem Ökostrom ihr Vertrauen schenken wollen. Allerdings gibt es durch den Verbund verschiedener Anbieter keinen bundeseinheitlichen Tarif. Mehr Infos und den Terifrechner gibt es auf der Website des Unternehmens

Infos zu weiteren Ökostrom-Anbietern 

Bürgerwerke Strom - Zertifizierungen

Die zu 100 % erneuerbare Stromherkunft wird jährlich vom TÜV Nord und vom Grüner Strom Label überprüft und bestätigt. Die Energiegenossenschaften verzichten komplett auf Ökostrom durch zugekaufte RECS Zertifikate. 

Bürgerwerke Ökostrom - Test-Ergebnisse

Ökostrom der Bürgerwerke wird unter anderem von der Deutschen Umweltstiftung und der Umweltorganisation Robin Wood empfohlen. Testergebnisse zur Kundenzufriedenheit liegen uns nicht vor. 

Link zur Website: https://buergerwerke.de/

Infos zu weiteren Ökostrom-Anbietern 

Mehr zum Thema:
Was ist echter Ökostrom
ok-power Label 
Grüner Strom
TÜV Süd Zertifzierung
TÜV Nord Zertifikat

Diese Seite verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Weitere Informationen zu Cookies und dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen