Anzeige

Photovoltaik im Haus - Solarstrom

Photovoltaik-Anlage - Solarstrom

Photovoltaik wird im Bereich der erneuerbaren Energien allgemein als eine Schlüsseltechnologie für eine langfristig klimaverträgliche Stromversorgung angesehen. Auch wenn Mitteleuropa im Vergleich zu südlichen Ländern ein geringeres Solarstrom-Potential hat, lohnt sich auch hier der Einsatz von Photovoltaik im Haus unter bestimmten Voraussetzungen.

 

Rechner und Tools - lohnt eine Photovoltaikanlage im Haus?

Doch auch wenn die Solarenergie der Sonne schon länger wirtschaftlich erfolgreich als Solarthermie oder für die Strom-Produktion genutzt wird, benötigt sie durch den aktuellen Wirkungsgrad der Photovoltaik-Module in jedem Einzelfall eine Aufwand-/Ertragsrechnung, um die Wirtschaftlichkeit der Investition vorab zu prüfen.

In dieser Rubrik finden Sie Tipps zum Einsatz von Photovoltaikanlagen auf einem Solardach im eigenen Haus.

Photovoltaik-Angebote

Tipps - Photovoltaik versichern

Darf jeder in der Wohnung Strom für die Steckdose mit einem Solar-Panel erzeugen?

Möglich macht das eine Neuregelung der Norm VDE-AR-N 4105 seit Ende April 2019. Privatleute können Mini-Solarzellen zum Eigenverbrauch bis zu einer Gesamtleistung von 600 Watt an die Steckdose anschließen.  Die Solar-Panels müssen vom Nutzer zuvor beim Netzbetreiber angemeldet werden und nicht mehr wie zuvor über einen Elektroinstallateur. 

Stromspeicher sind im Allgemeinen und im Privaten ein wichtiges Thema. Strombetreiber müssen Strom oftmals zu günstigsten Preisen ins Ausland verkaufen, da zu viel Strom im Netz vorhanden ist. Dies ist ärgerlich und für viele schlichtweg unverständlich. Hausbesitzer hingegen stoßen bei der Recherche rund um Solaranlagen auf dasselbe Thema, nur aus einem anderen Grund. Lohnt sich ein eigener Stromspeicher im Haus und ist dieser eventuell förderungsfähig?

thumb berechnung photovoltaik kalkulationPhotovoltaik-Berechnung- Wer ernsthaft über den Einsatz von Photovoltaik (PV) nachdenkt, ist meist selbst noch kein Fachmann. Die zu erwartende wirtschaftliche Amortisation und Rendite einer Photovoltaikanlage zu berechnen, das ist jedoch kein Hexenwerk.

Zumindest grobe Tendenzen, ob sich die Detail-Planung einer Photovoltaik-Anlage durch einen Fachbetrieb lohnt, sollte vorab jeder Hausbesitzer mit Hilfe einiger zentraler Parameter für sich selbst durchführen.

 thumbprinzip photovoltaik anlage fot31747643 500pxPhotovoltaik-Anlagen - Planung Checkliste: Hier gilt generell das Motto: selbst informieren, Rat holen, Zuschüsse sichern.

Für viele Hausbesitzer hängt die Investitionsentscheidung für eine Photovoltaik-Anlage neben abschätzenden Prognosen zur möglichen Stromleistung nicht zuletzt auch von der Höhe der staatlichen Förderung ab. Da trifft es sich gut, dass diese Förderung schon bei der Beratung anfängt.

thumb - pv haus am stromnetzPhotovoltaik-Eigennutzung - Beim Einsatz von Photovoltaik-Anlagen im privaten Bereich hat man inzwischen ernsthaft die Wahl, den mit Solarstrom produzierten Strom selbst zu nutzen oder komplett in das öffentliche Stromnetz einzuspeisen. Die komplette Eigennutzung des produzierten Stroms in einer Inselanlage ist zwar ebenfalls möglich, lohnt sich aber bei privaten Haushalten nur selten.

thumb photovoltaik modell taschenrechner Angebote Preis-VergleichSind Sie am Einbau einer Photovoltaik-Anlage interessiert? Finden Sie den richtigen Anbieter und vergleichen Sie Angebote und Preise für die Installation Ihrer Solaranlage.

 thumb - solar panels installation auf dem dachPhotovoltaik-Anlagen Brandschutz - Medienberichte in den letzten Jahren ließen bei diversen Hausbesitzern zum ersten Mal die Frage aufkommen, welche Auswirkungen bei einem Brand ihre Photovoltaik-Anlage für den Einsatz der Feuerwehr haben könnte.

Eine ganze Reihe installierter Photovoltaik-Anlagen, die nicht selten bis zu 1.000 Volt Gleichstrom erzeugen, können dem Bericht zufolge bei einem Brand im Haus nicht einfach komplett ausgeschaltet werden. Seit diesem und ähnlichen Medienberichten wird auch im Netz immer wieder die Frage diskutiert, ob und wie die eigene Photovolataik-Anlage im Falle eines Brandes quasi zum "Gefahrenherd" werden kann.

Anzeige

Diese Seite verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Weitere Informationen zu Cookies und dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen