Anzeige

Stromvergleich - Regional: Fast kein Bundesland kommt mehr ohne eine neue Strategie im Rahmen der Energiewende aus. Auch die Landesregierung von Brandenburg hat im Jahr 2012 ihre Strategie zur „Energiestrategie 2030" verabschiedet. Die Energiewende ist damit auch hier einer von mehreren Einflussfaktoren auf die Tarife der Stromanbieter in Brandenburg.

Stromtarife Brandenburg Vergleich

Wesentliche Ziele der Energiestrategie 2030 neben einer deutlichen Senkung der CO2-Emissionen:

  • Der Endenergieverbrauch soll bis 2030 um 23 Prozent sinken, das entspräche im Durchschnitt 1,1 Prozent jährlich.
  • Die erneuerbaren Energien sollen bis zum Jahr 2030 bei Wärmebedarf und Strom gemeinsam einen Anteil von mindestens 32% (Primärenergieverbrauch) bzw. 40% (Endenergieverbrauch ) in Brandenburg haben. (Anteil am Stromverbrauch: 100 %, Anteil am Wärmeverbrauch: 39%)
  • Der Stromnetzausbau und die Entwicklung der Speichertechnologien sollen vorangetrieben werden.
  • Mit dem Argument der Versorgungssicherheit und Bezahlbarkeit von Strom soll die Braunkohleverstromung "effizient und CO2-arm fortgesetzt werden".

Weitere Details z.B. unter http://www.mugv.brandenburg.de/cms/detail.php/bb1.c.295361.de

Neben der sich in Brandenburg im Aufwind befindenden Windenergie werden Zukunftsprojekte inzwischen auch an anderen Stellen konkret. Beispielsweise bemüht sich der Stromanbieter Eon nun ernsthaft um die Speicherung von Windstrom.

Im brandenburgischen Falkenhagen will Eon eine Demonstrationsanlage für die Umwandlung von Windenergie in Wasserstoffgas bauen. Regional erzeugter, zeitweise überschüssiger, Windstrom soll so im bestehenden Erdgasnetz gespeichert und bei Bedarf später in Gaskraftwerken wieder zu Strom werden.

 

Einflussfaktoren für Stromtarife durch die Strom-Erzeugung in Sachsen-Anhalt

Langfristig ein Gewinn für die Bürger, kurzfristig jedoch ein Teil der Gründe für weitere zu erwartende Steigerungen der Stromtarife bei diversen Stromanbietern: Die nötigen Investitionen in die Stromnetze und die steigenden Umlagen für Erneuerbare Energien.

Brandenburg muss wie viele andere Bundesländer in eine Erneuerung der Stromnetze investieren. Die weitere Nutzung der Braunkohle ist im Land nicht unumstritten. Als Flächenland mit relativ wenigen großen Kommunen sind zwar viele Flächen zur regionalen Stromerzeugung mit erneuerbaren Energien vorhanden. Doch der Preisbremser-Trend aus enger besiedelten Regionen in Deutschland, in Bürgergenossenschaften selbst Strom in größerem Umfang zu erzeugen und zu nutzen, ist in Brandenburg noch ausbaufähig.

Es gibt hier zudem im Vergleich mit anderen Bundesländern nur relativ wenige Stadtwerke, die konzernunabhängig und in Eigenregie Stromnetze und Anlagen mit erneuerbaren Energien betreiben. Dies wäre ein Weg, um sich als Kommune mit mittelfrisitg günstigen Stromtarifen wirtschaftliche Standortvorteile zu verschaffen und auch für die Bürger vor Ort eine größere Unabhängigkeit vom bundesweiten Preis-Trend zu ermöglichen.

Sonne und Wind schicken keine Rechnung, deshalb wird Energie durch die Energiewende auf lange Sicht günstiger. Kohle und Gas verteuern sich allein schon wegen der begrenzten Reserven. Für Atomkraft und Kohle mussten die privaten Haushalte bisher viel mehr Subventionen bezahlen als für die nötige Energiewende und für Erneuerbare Energien. Doch diese Kosten wurden größtenteils über Steuern bezahlt, sie tauchten nicht als Einzelposten auf der Strom-Rechnung auf.

 

Stromvergleich Brandenburg 2014 - Tarife im Stromanbieter-Vergleich

Auch wenn effiziente Netze und ein zunehmender Anteil aus regional erzeugten Erneuerbaren Energien die Stromtarife in Brandenburg mittelfristig positiv beeinflussen können: Viele Verbraucher denken zu Recht bereits heute an das Ergebnis im eigenen Geldbeutel. Für sie zählt auch 2014 der aktuell günstige Stromtarif - Vergleichen, wechseln und Stromkosten senken!

Dieser erfolgreich getestete Stromtarife-Rechner sorgt für Orientierung im Tarif-Wirrwarr. Mit der Eingabe Ihrer Postleitzahl erhalten Sie einen direkten Stromvergleich in Brandenburg für viele in Ihrem konkreten Wohnort verfügbare Stromanbieter.

Stromtarife Brandenburg Vergleich

 

Stromtarife bei konkretem Stromanbieter für 2017 in Brandenburg vergleichen

Nach Postleitzahlen aufsteigend geordnet finden Sie für Ihren Stromvergleich in der folgenden Liste Strom-Netzbetreiber in Brandenburg, wenn Sie sich speziell für kleinere Anbieter vor Ort und in angrenzenden Regionen interessieren und gerne direkt Kontakt aufnehmen möchten. Viele der Netzbetreiber fungieren auch gleichzeitig als Stromanbieter, oftmals auch als Grundversorger in einer Region (einige der gelisteten Anbieter bieten allerdings nur Netzdienstleistungen, z.T. auch nur für Industrie oder geschlossene Nutzergruppen).

Strom-Netzbetreiber in Brandenburg - PLZ Gebiet 0-1 (PLZ aufsteigend)

Stadtwerke Senftenberg GmbH Laugkstraße 13-15 01968 Senftenberg Brandenburg
Elektroenergieversorgung Cottbus GmbH Karl-Liebknecht-Straße 130 03046 Cottbus Brandenburg
Städtische Werke Spremberg (Lausitz) GmbH Lustgartenstrasse 4a 03130 Spremberg Brandenburg
Netzgesellschaft Forst (Lausitz) mbH & Co. KG Euloer Straße 91 03149 Forst Brandenburg
Stadtwerke Finsterwalde GmbH Langer Damm 14 03238 Finsterwalde Brandenburg
Energie und Wasser Potsdam GmbH Steinstr. 101 14480 Potsdam Brandenburg
Stadtwerke Brandenburg an der Havel GmbH Upstallstraße 25 14772 Brandenburg
Städtische Betriebswerke Luckenwalde GmbH Kirchhofsweg 6 14943 Luckenwalde Brandenburg
Stadtwerke Ludwigsfelde GmbH Potsdamer Str. 31 14974 Ludwigsfelde Brandenburg
ENRO Ludwigsfelde Netz GmbH Rudolf-Diesel-Straße 15 14974 Ludwigsfelde Brandenburg
Stadtwerke Frankfurt (Oder) Netzgesellschaft mbH Karl-Marx-Str. 195 15230 Frankfurt Brandenburg
Stadtwerke Strausberg GmbH Kastanienallee 38 15344 Strausberg Brandenburg
E.ON edis AG Langewahler Str. 60 15517 Fürstenwalde Brandenburg
Kommunale Energieversorgung GmbH Eisenhüttenstadt Lilienthalring 1A 15890 Eisenhüttenstadt Brandenburg
Stadt- und Überlandwerke GmbH Luckau-Lübbenau Am Bahnhof 2 15926 Luckau Brandenburg
Stromversorgung Angermünde GmbH Berliner Straße 1 16278 Angermünde Brandenburg
Stadtwerke Schwedt GmbH Heinersdorfer Damm 55-57 16303 Schwedt Brandenburg
Stadtwerke Bernau GmbH Breitscheidstr. 45 16321 Bernau Brandenburg
Stadtwerke Oranienburg GmbH Klagenfurter Straße 41 16515 Oranienburg Brandenburg
Elektrizitätsversorgungsgesellschaft Velten mbH Viktoriastraße 12 16727 Velten Brandenburg
Havelstrom Zehdenick GmbH Schleusenstraße 22 16792 Zehdenick Brandenburg
Stadtwerke Neuruppin GmbH Heinrich-Rau-Str. 3 16816 Neuruppin Brandenburg
Stadtwerke Pritzwalk GmbH Gartenstraße 8 16928 Pritzwalk Brandenburg
Stadtwerke Prenzlau GmbH Freyschmidtstraße 20 17291 Prenzlau Brandenburg
Stadtwerke Wittenberge GmbH Bentwischer Chaussee 1 19322 Wittenberge Brandenburg
PVU Energienetze GmbH Feldstr. 27a 19348 Perleberg Brandenburg

Anzeige

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste (Weitere Infos). Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.