Energieverbrauch für Haushaltsgeräte

Haushaltsgeraete mit Energie-EffizienzBild © Black Jack/Fotolia

Haushaltsgeräte - Tipps zum Energieverbrauch -  Energie zu sparen ist dann am einfachsten, wenn man sowieso über den Kauf eines neuen Haushaltsgerätes nachdenkt. Nicht nur der Preis beim Kauf sollte entscheiden, sondern auch die langfristigen Kosten beim Energieverbrauch im Vergleich. Wir haben einige Tipps für den Haushaltsgeräte-Kauf hier für Sie zusammengestellt.

Außerdem ist es relativ einfach, bei seinen alltäglichen Gewohnheiten Kleinigkeiten zu ändern und damit selbst Energie zu sparen - egal ob mit alten oder neuen Haushaltsgeräten.

Siehe auch - Rubrik Heizung: 

Bei Heizung Energie sparen und Schimmel vermeiden

Elektronische Thermostate im Praxis-Test

 

Die Rolladen, die über vielen deutschen Fenstern angebracht sind, bergen gleich auf verschiedene Arten Potenzial zum Energiesparen. Sowohl dadurch, dass man sie in der kalten Jahreszeit auch wirklich benutzt als auch durch eine Überprüfung der Dämmung im Rollladenkasten. 

Weiterlesen: Rolladen - Energiesparen am Rolladenkasten

Mit mehr Homeoffice können laut einer Studie mehrere Millionen Tonnen klimaschädliche Treibhausgase pro Jahr eingespart werden. Allerdings wachsen mit diesem Trend jedoch gleichzeitig in anderen Bereichen Risiken für Arbeitnehmer. 

Weiterlesen: Studie: Home-Office kann Millionen CO₂-Emissionen pro Jahr sparen

Gerade in kleineren Häusern und Wohnungen kommt der Frage nach ausreichender Belüftung eine besondere Bedeutung zu. Unverbrauchte, sauerstoffhaltige Luft zum Atmen ist das A und O jeden Wohnkomforts, jedoch nicht immer leicht zu bewerkstelligen – alter, energetisch ungünstiger Bausubstanz geschuldet. Kochdünste und erhöhte Luftfeuchtigkeit in Nasszellen beeinträchtigen ein ausgeglichenes Wohnklima, das für Wohlbefinden und Gesundheit unerlässlich ist.

Weiterlesen: Mit System lüften – Von Vor- und Nachteilen von Lüftungssystemen

Seit der Corona-Krise ist der Anteil der Menschen, die von zuhause aus im Home-Office arbeiten sprunghaft angestiegen. Auch nach der Krise dürfte der Anteil signifikant höher bleiben, als zuvor. Was bedeutet das für die Stromkosten privater Haushalte?

Weiterlesen: So viel Strom kostet das Home-Office rund um Laptop & Co

eu energie label

Verbraucher müssen sich beim Kauf von Haushaltsgeräten wieder einmal umgewöhnen. Die EU Energielabel von Waschmaschinen oder Kühlschränken bekommen ein Update. Schluss mit A+++. Damit soll wieder eine bessere Vergleichbarkeit für aktuelle Geräte erreicht werden. Allerdings muss man als Käufer nun gut zwischen den Bewertungen von Neu-Geräten und bisherigen Bewertungen unterscheiden. Hier die Änderungen in Kürze:  

Weiterlesen: Tschüss, A++ Neue EU Energielabels für Haushaltsgeräte seit März 2021