Anzeige

Einflussfaktoren für Stromtarife durch die Strom-Erzeugung in Thüringen

Thüringen möchte im Rahmen der Energiewende zum Vorreiter werden. Das Bundesland sieht nicht nur Herausforderungen, sondern auch Chancen und einen Handlungsbedarf beim Umbau des Energiesystems in Thüringen. Man will Vorreiter für eine nachhaltige Energiepolitik im Vergleich mit anderen Bundesländern werden.

Energieautarke Kommunen und mittelfristig Einsparungen bei den Energiekosten sollen sich zukünftig positiv auf die Höhe der Stromtarife auswirken und den Standort Thüringen auch für die Wirtschaft attraktiv halten.

Thüringen möchte den Energiebedarf des Landes zunehmend aus erneuerbaren Energien zu decken. Dazu gehört auch die Förderung von Energieeffizienz-Projekten, die Stärkung der regionalen Energieversorgung und –erzeugung und der Ausbau Thüringens zu einem attraktiven GreenTech-Standort in Deutschland.

Die Erneuerbaren Energien sind (Stand 2010) in Thüringen innerhalb weniger Jahre ganz ordentlich vorangekommen: 

  • Anteil am gesamten Endenergieverbrauch (Strom, Wärme und Kraftstoffe): 19,1 Prozent   (2009: 17,8 Prozent)
  • Anteil der Strom-Erzeugung der Erneuerbaren Energien am gesamten Stromverbrauch: 23,1 Prozent   (2009: 24,4 Prozent),
  • davon Wind (onshore) 8,6 Prozent, Biomasse 11,2 Prozent, Wasserkraft 2,7 Prozent, Photovoltaik 1,5 Prozent.
  • Anteil Erneuerbarer Energien am Endenergieverbrauch für Wärme: 24,2 Prozent   (2009: 21,9 Prozent)

Stromtarife für Thüringen vergleichen

 

Effizientere Lösungen als Bremse für steigende Stromtarife?

Was sich mittelfristig positiv sowohl für die Finanzen vieler Kommunen als auch für den Geldbeutel der privaten Stromnutzer auswirken soll, ist die Förderung durch die Landespolitik für die Leitidee von energieautarken Kommunen. Die Errichtung und der Betrieb erneuerbarer Energieanlagen in den Kommunen und die Formulierung und Umsetzung lokaler Klimaschutzziele ist ein wichtiger Teil davon. In Thüringen ist die Energie- und GreenTech Agentur (ThEGA) zentraler Ansprechpartner bei energiewirtschaftlichen Vorhaben der Kommunen. Leitfaden zur energieautarken Kommune. Nicht nur größere thüringische Städte wie Erfurt, Jena oder Gera haben auf diesem Gebiet Bedarf und Potenzial bei Wärme und Strom, innovative Lösungen gehen bisher oft auch von Vorreitern im ländlichen Raum aus, weil sich Strukturen dort oft leichter anpassen lassen.

Sonne und Wind schicken keine Rechnung, deshalb wird Energie durch die Energiewende auf lange Sicht günstiger. Kohle und Gas verteuern sich allein schon wegen der begrenzten Reserven. Für Atomkraft und Kohle mussten die privaten Haushalte lange Zeit hohe Subventionen bezahlen (Atom-Endlagerkosten kommen hinzu). Doch im Gegensatz zu Kosten der Energiewende wurden diese Subventionen größtenteils über Steuern bezahlt, sie tauchten nicht als Einzelposten auf der Strom-Rechnung auf.

Kurzfristiger Stromvergleich und langfristige Konzepte: Auch Bürgerenergieanlagen sollen für eine Senkung der Energiekosten sorgen und die Akzeptanz für die Erneuerbaren Energien vor Ort erhöhen (Mehr Infos z.B. unter Wir in Thüringen). Kurzfristig kann dies aber nur in Vorreiter-Kommunen gelingen, die schon seit Jahren mit Initiative und einem langfristigem Plan autarke Stromnetze und eine dezentrale regionale Stromerzeugung schrittweise voran bringen.

 

Stromvergleich Thüringen - Tarife im Stromanbieter-Vergleich

Auch wenn kurze Wege und effiziente Netze durch regional erzeugten und genutzten Strom die Stromtarife gerade bei kleineren Stromanbietern und regionalen Stadtwerken durchaus beeinflussen können. Kurzfristig werden die meisten Verbraucher nicht so "strategisch" denken, sondern versuchen, die Kosten der Energiewende im eigenen Geldbeutel schon heute möglichst schmal zu halten. Für sie zählt der aktuell günstige Stromtarif - Vergleichen, wechseln und Stromkosten senken.

Dieser erfolgreich getestete Stromtarife-Rechner sorgt auch 2017 für Orientierung im Tarif-Wirrwarr. Mit der Eingabe Ihrer Postleitzahl erhalten Sie einen direkten Stromvergleich für Thüringen für viele in Ihrem konkreten Wohnort verfügbare Stromanbieter.

Stromtarife für Thüringen vergleichen

 

Stromtarife bei konkretem Stromanbieter in Thüringen für 2017 vergleichen

Nach Postleitzahlen aufsteigend geordnet finden Sie für Ihren Stromvergleich in der folgenden Liste Strom-Netzbetreiber in Thüringen, wenn Sie sich speziell für kleinere Anbieter vor Ort und in angrenzenden Regionen interessieren und gerne direkt Kontakt aufnehmen möchten. Viele der Netzbetreiber fungieren auch gleichzeitig als Stromanbieter, oftmals auch als Grundversorger in einer Region (einige der Anbieter bieten allerdings nur Netzdienstleistungen, z.T. auch nur für Industrie oder geschlossene Nutzergruppen).

Strom-Netzbetreiber in Thüringen - PLZ Gebiet 0 -3 (PLZ aufsteigend)

Energie- und Wasserversorgung Altenburg GmbH Franz-Mehring-Str. 6 04600 Altenburg Thüringen
Stadtwerke Saalfeld Netz GmbH Remschützer Straße 42 07318 Saalfeld Thüringen
Elektrizitätswerk Max Peissker Schloßstraße 42 07338 Kaulsdorf Thüringen
EnR Energienetze Rudolstadt GmbH Oststraße 18 07407 Rudolstadt Thüringen
GeraNetz GmbH De-Smit-Straße 18 07545 Gera Thüringen
Stadtwerke Eisenberg GmbH Etzdorfer Str. 2 07607 Eisenberg Thüringen
Stadtwerke Stadtroda GmbH Breiter Weg 58 07646 Stadtroda Thüringen
Stadtwerke Energie Jena-Pößneck GmbH Rudolstädter Straße 39 07745 Jena Thüringen
Stadtwerke Neustadt an der Orla GmbH Ernst-Thälmann-Straße 18 07806 Neustadt Thüringen
Energiewerke Zeulenroda GmbH Lohweg 8 07937 Zeulenroda Thüringen
Greizer Energienetze GmbH Mollbergstraße 20 07973 Greiz Thüringen
Stadtwerke Heiligenstadt GmbH Schlachthofstr. 8 37308 Heilbad Heiligenstadt Thüringen

 

Strom-Netzbetreiber in Thüringen - PLZ Gebiet 9 (PLZ aufsteigend)

Licht- und Kraftwerke Sonneberg GmbH Bismarckstraße 11 96515 Sonneberg Thüringen
Stadtwerke Suhl/Zella-Mehlis Netz GmbH Fröhliche-Mann-Str. 2 98528 Suhl Thüringen
Stadtwerke Meiningen GmbH Utendorfer Straße 122 98617 Meiningen Thüringen
Stadtwerke Ilmenau GmbH Auf dem Mittelfeld 5 98693 Ilmenau Thüringen
SWE Netz GmbH Magdeburger Allee 34 99086 Erfurt Thüringen
TEN Thüringer Energienetze GmbH Schwerborner Str. 30 99087 Erfurt Thüringen
Energieverbund Gierstädt GmbH Gewerbepark "Fahner Höhe" 99100 Gierstädt Thüringen
Stadtwerke Arnstadt Netz GmbH Elxlebener Weg 8 99310 Arnstadt Thüringen
ENWG Energienetze Weimar GmbH & Co. KG Industriestraße 14 99427 Weimar Thüringen
ENA Energienetze Apolda GmbH Heidenberg 52 99510 Apolda Thüringen
Sömmerdaer Energieversorgung GmbH Uhlandstraße 7 99610 Sömmerda Thüringen
Stadtwerke Sondershausen Netz GmbH Alexander-Puschkin-Prom. 26 99706 Sondershausen Thüringen
Energieversorgung Nordhausen Netz GmbH Straße der Genossenschaften 93 99734 Nordhausen Thüringen
EVB Netze GmbH An der Feuerwache 4 99817 Eisenach Thüringen
Stadtwerke Gotha Netz GmbH Pfullendorfer Str. 83 99867 Gotha Thüringen
Energieversorgung Inselsberg GmbH Albrechtstr. 14 99880 Waltershausen Thüringen
Stadtwerke Bad Langensalza Netz GmbH Illebener Weg 11a 99947 Bad Langensalza Thüringen
Stadtwerke Mühlhausen Netz GmbH Windeberger Landstr. 73 99974 Mühlhausen Thüringen

Anzeige

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste (Weitere Infos). Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.